Allgemein, Brot, Kitchenaid
Kommentar 1

Kleines Roggen

 

Eigentlich wollte ich heute ein Dinkelbrot backen, da aber kein Dinkelmehl mehr da war, dafür ein Rest Roggenvollkorn wurde es dieses hier.

Für den Sauerteig:

130 g Roggenmehl Typ 1050

120ml Wasser

22 g Anstellgut (am besten selbst gezogenen)

Für den Hauptteig:

230 g Roggen Vollkornmehl

130 ml Wasser

1 g gemahlener Koriander

10 g Salz

5 g Frischhefe

und natürlich den Sauerteig

Morgens oder am Abend vorher den Sauerteig mit den angegebenen Zutaten gut verrühren und 12 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen.

Anschließend den Sauerteig mit den anderen Zutaten zuerst langsam auf Stufe 1 der Küchenmaschine, nach 2 Minuten auf niedriger/mittlerer Stufe gut 6-7 weitere Minuten kneten lassen. Den Teig herausnehmen und wenn vorhanden im Gärkörbchen (sonst ohne) 60 Minuten abgedeckt gehen lassen. Anschließend rund wirken und noch einmal 60 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Den Ofen auf 250 Grad vorheizen und  ein mit Wasser gefülltes Backblech mit hinein geben. Dieses kann beim Einschieben des Brotes wieder herausgenommen werden. Nach der Gare den Laib einschneiden und 10 Minuten bei 250 Grad, dann die Temperatur für die letzten 25 Minuten auf 220 Grad herunterdrehen.

Gerne mit Backstein 🙂

DSC_0037

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s